brother mfc-7360n laser-multifunktionsgerät s/w A4, 4-in-1,kopierer, scanner, fax, adf, netzwerk, iPrint&Scan

Trotz seines kompakten Designs (405 x 316 x 398,5 mm; B x H x T) bietet das Multifunktionscenter alle Funktionen von Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen. Durch den LAN-MFC-Server kann der Drucker in ein Netzwerk integriert werden. Erfahren Sie hier über die einzelnen Funktionen:

Drucken: Der Laser-Multifunktionsdrucker druckt nur in Schwarz/Weiß. In einer Minute können Sie bis zu 24 Seiten drucken. Die Druckauflösung beträgt dabei bis zu 2.400 x 600 dpi. Die erste Seite wird aus dem Stand-by in weniger als 8,5 Sekunden ausgegeben. Mit der Brother iPrint&Scan App können Sie ganz einfach von Ihrem mobilen Endgerät drucken.

Scannen: Mit dem Brother MFC-7360N können Sie Dokumente auf Knopfdruck scannen. Das eingescannte Dokument können Sie dann ganz einfach als Bild in ein Text- oder E-Mail-Programm einfügen. Auch das direkte Ablegen als PDF in einem ausgewählten Ordner ist mit der Scan-to-Datei-Funktion möglich. Über das Brother Control Center können Sie Einstellungen für die Scanqualität festlegen. Generell kann der MFC-7360N mit einer Auflösung von 2.400 x 600 dpi und einer Farbtiefe von 24 Bit scannen.

Kopieren: Das Kopieren ist durch den Brother MFC-7360N auch möglich. Sie können entweder Dokumente kopieren, indem Sie diese auf das Vorlagenglas auflegen oder indem Sie den automatischen Vorlageneinzug (ADF) nutzen. Damit können Sie bis zu 35 Blatt schnell und einfach kopieren. Der Multifunktionsdrucker kann auch Mehrfachkopien machen, Dokumente vergrößern und verkleinern (25% bis 400%) sowie eine automatische Seitenmontage (2 auf 1 und 4 auf 1) unterstützen.

Faxen:Mit dem Brother MFC-730N Multifunktionscenter ist das Faxen einfach und ermöglicht Ihnen eine Vielzahl von Funktionen. Zum Beispiel können Sie Faxe nachträglich auf den PC übertragen, 50 zeitversetzte Aufträge einstellen und Dokumente an bis zu 258 Teilnehmer senden. Im Sende-um Empfangsspeicher können bis zu 400 Seiten gespeichert werden.

Brother DRUCKER MFC-7360N TREIBER KOSTENLOS HERUNTERLADEN WINDOWS 7,8,8,1,10, XP, VISTA, Mac OS UND LINUX

Die neuesten Gerätetreiber zum Download: Damit Ihre Hardware die maximale Leistung erzielen kann, sollten Sie immer die aktuellsten Gerätetreiber verwenden. Treiber Drucker, Handbücher, Firmware und ScannerSoftware

Wählen Sie nun aus der Liste den passenden Brother Treiber für Ihr Betriebssystem (z.B. Windows) aus. Durch einen Klick auf den jeweiligen Treiber startet der Download.

DruckerTreiber Für Brother MFC-7360N Herunterladen (Download) Kostenlos 

Brother MFC-7360N Treibersprache unterstützt:

English      Deutsch        한국어        Norsk       Čeština      Português   Indonesia      Українська
Français    Nederlands   繁體中文   Svenska   Ελληνικά   Eesti            Latviešu         Български
Español     Türkçe           简体中文   Русский   Magyar      Hrvatski     Slovenščina   Română
Italiano     日本語            Suomi        لعربية          Polski         Lietuvių      Slovensky

Brother MFC-7360N Treiber Unterstützung zu:

Windows 10 32-Bit, Windows 10 64-Bit, Windows 8.1 32-Bit, Windows 8.1 64-Bit, Windows 8 32-Bit, Windows 8 64-Bit, Windows 7 32-Bit, Windows 7 64-Bit, Windows Vista 32-Bit, Windows Vista 64-Bit, Mac OS X 10,13, Mac OS X 10,12, Mac OS X 10,11, Mac OS X 10.10, Mac OS X 10.9, Mac OS X 10.8, Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6, Mac OS X 10.5 und Linux

Brother Druckertreiber MFC-7360N Für Windows Und Mac Download


Drivers Details :

  • Hersteller: Brother
  • Hardware: MFC-7360N
  • Dateigröße: 120.65 MB
  • Erscheinungsdatum: 16.01.2013
  • Version: (C1)
  • Sprache: Deutsch
  • Kaufpreis: Gratis
  • Kategorie: Treiber
  • Treiber für Betriebssystem: Windows Und Mac

Brother Druckertreiber MFC-7360N Für Windows Download:

Brother Druckertreiber MFC-7360N Für MacOS Download:

Installationsanleitung für Drucker Windows.

Wenn Sie einen Drucker an Ihren PC anschließen oder Ihrem Heimnetzwerk einen neuen Drucker hinzufügen, können Sie in der Regel sofort mit dem Drucken beginnen. Windows 10 unterstützt die meisten Drucker, sodass Sie üblicherweise nicht erst spezielle Druckersoftware installieren müssen.

Installieren oder Hinzufügen eines WLAN-Druckers

  • Wechseln Sie zum Startmenü  > Einstellungen  > Geräte > Drucker und Scanner.
  • Wählen Sie Drucker oder Scanner hinzufügen aus. Warten Sie, bis in der Nähe befindliche Drucker gefunden wurden, wählen Sie denjenigen aus, den Sie verwenden möchten, und wählen Sie dann Gerät hinzufügen aus.

Hinweise: Wenn Sie WLAN-Zugriffspunkte, Extender oder mehrere WLAN-Router mit separaten SSIDs verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie mit demselben Netzwerk wie der Drucker verbunden sind, damit Ihr PC diesen finden und installieren kann.

Wenn Sie einen neuen WLAN-Drucker besitzen, der noch nicht zu Ihrem Heimnetzwerk hinzugefügt wurde, lesen Sie die Anweisungen, die im Lieferumfang des Druckers enthalten sind, und informieren Sie sich auf der Website des Druckerherstellers näher. Dort erhalten Sie auch aktuelle Software für Ihren Drucker.

So können Sie einen lokalen Drucker installieren oder hinzufügen

Meistens müssen Sie einen Drucker lediglich an Ihren PC anschließen, um ihn einzurichten. Stecken Sie einfach das USB-Kabel Ihres Druckers an einem verfügbaren USB-Anschluss Ihres PCs an, und schalten Sie den Drucker ein.

  • Wechseln Sie zu Start  > Einstellungen  > Geräte > Drucker und Scanner.
  • Sehen Sie unter „Drucker und Scanner” nach, ob Ihr Drucker installiert wurde.
  • Wenn Ihr Gerät nicht angezeigt wird, wählen Sie Drucker oder Scanner hinzufügen aus. 
  • Warten Sie, bis verfügbare Drucker gefunden werden, wählen Sie den gewünschten Drucker aus, und wählen Sie dann Gerät hinzufügen aus.

Drucker installieren unter Windows 8

Wollen Sie Ihren Drucker auf dem Betriebssystem Windows 8 installieren, sind meist nur wenige Handgriffe nötig. Denn wenn Sie den Drucker korrekt anschließen, sucht Windows häufig automatisch nach den passenden Treibern für Ihr Gerät, wenn Ihr Windows auf dem neusten Stand ist. Doch auch ohne CD und automatische Treibersuche machen Sie Ihren Drucker schnell betriebsbereit

Wenn Windows 8 Ihren Drucker nicht automatisch erkennt und installiert, können Sie den Drucker manuell hinzufügen.

  • Bewegen Sie Ihre Maus in eine der rechten Ecken Ihres Desktops, um die Charmbar zu öffnen. Klicken Sie dann auf „Einstellungen“ und „PC-Einstellungen ändern“.
  • Unter PC und Geräte>Geräte können Sie ein „Gerät hinzufügen“.
  • Folgen Sie anschließend den Anweisungen des Installations-Assistenten.

Wenn Sie den passenden Drucker auswählen, achten Sie darauf das genaue Modell anzugeben, das an Ihrem Drucker vermerkt ist, denn die Software ist für jedes Modell der unterschiedlichen Hersteller passgenau.

Drucker Installation mit Windows 7

Erkennt Windows 7 den Drucker nicht automatisch, können Sie den Drucker hinzufügen und mit dem Installations-Assistenten die aktuellsten Treiber installieren. Dafür müssen PC und Drucker miteinander verkabelt oder im selben Netzwerk sein.

  • Öffnen Sie das Start-Menü und klicken Sie auf den Eintrag „Geräte und Drucker“.
  • Klicken Sie oben auf „Drucker hinzufügen“, danach auf „einen lokalen Drucker hinzufügen“.
  • Wählen Sie „Den Druckertreiber installieren“ aus und geben Sie Hersteller und Modell Ihres Druckers an. Anschließend folgen Sie einfach den Anweisungen des Assistenten.

Wollen Sie einen Netzwerkdrucker hinzufügen, müssen Sie dafür die IP-Adresse des Druckers angeben.
Drucker komplett deinstallieren für Computer
Drucker deinstallieren: Windows 7 und Windows 10 und 

  • Schritt: Systemsteuerung öffnen.
  • Schritt: Die verfügbaren Drucker werden in diesem Fenster nicht angezeigt? Dann die Option “Geräte und Drucker” oder “Gerätemanager” anklicken.
  • Schritt: Das gefragte Gerät auswählen und mit einem Doppelklick bestätigen.
  • Schritt: Auf “Gerät entfernen” oder “Drucker deinstallieren” klicken.

Drucker deinstallieren: Windows 8

  • Schritt: In die Systemsteuerung gehen.
  • Schritt: Die Option “Hardware und Sound” anklicken.
  • Schritt: “Geräte und Drucker” auswählen.
  • Schritt: Entsprechenden Drucker markieren.
  • Schritt: Die Registerkarte “Treiber” anklicken.
  • Schritt: Die Option “Treibereinstellungen ändern” auswählen.
  • Schritt: Den Treiber, der gelöscht werden soll, durch die Option “Entfernen” markieren. In der Folge öffnet sich ein weiteres Fenster mit der Frage, ob man lediglich den Drucker deinstallieren will oder ergänzend auch das Treiberpaket.

Drucker deinstallieren: Mac

  • Schritt: Die Option “Apple” auswählen.
  • Schritt: In die “Systemeinstellungen” einsteigen.
  • Schritt: Die Option “Drucker & Scanner” auswählen.
  • Schritt: Den Drucker auswählen und anklicken, der deinstalliert werden soll.
  • Schritt: Das Feld “Minus” markieren.

Drucker deinstallieren: Linux/Ubuntu

  • Schritt: “Synaptic” (kostenlos) installieren und starten.
  • Schritt: Den Druckernamen ins Suchfenster eingeben.
  • Schritt: Den gewünschten Eintrag mit der rechten Maustaste anwählen.
  • Schritt: Die Eingabe bestätigen – mit der Option “Zum vollständigen Entfernen vormerken”.
  • Schritt: Den Löschwunsch noch einmal bestätigen – mit dem Button “Anwenden”.
  • Schritt: In der Folge nur noch dem Menü folgen, bis der Drucker rückstandslos entfernt ist.